Seite drucken

Workshop: „Auslandsgeschäfte meistern, grenzenlos erfolgreich“ am 24.02.2015 in Münster

Dieser Eintrag wurde geschrieben am 18. November 2014

Zurück

„Made in Germany“ gilt stets als Türöffner, wenn Unternehmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen im Ausland aktiv sein wollen. Aber: eine intensive und systematische Vorbereitung beim Schritt auf das internationale Parkett ist dabei unerlässlich.

Daher wurde im Rahmen der „Zukunfts-Initiative Handwerk Nordrhein-Westfalen 2.0“ ein Leitfaden entwickelt, der wertvolle Impulse und Hinweise für das außenwirtschaftliche Engagement von Handwerksbetrieben gibt. Die Handwerkskammer Münster stellt in ihrer 2-stündigen Veranstaltung diesen Leitfaden vor und zeigt damit die einzelnen Schritte ins Auslandsgeschäft auf:

 

  • Modelle des Auslandsengagements
  • Strategische Anbahnung
  • Abwicklung von Auslandsgeschäften
  • Zollabwicklungen
  • Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften
  • Förderprogramme

 

Der Workshop findet im Rahmen des vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten Projektes ‚Zukunfts-Initiative Handwerk Nordrhein-Westfalen 2.0 – Professionalisierung im Handwerk‘ (www.zih-nrw.de) statt und ist kostenfrei aber anmeldepflichtig.

 

Weitere Informationen rhalten Sie im EU-Referat der Kreishandwerkerschaft Borken.


Dieser Eintrag wurde geschrieben am Dienstag, 18. November 2014

Zurück

Seite drucken