Betriebssuche

Workshop: „Auslandsgeschäfte meistern, grenzenlos erfolgreich“ am 24.02.2015 in Münster

„Made in Germany“ gilt stets als Türöffner, wenn Unternehmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen im Ausland aktiv sein wollen. Aber: eine intensive und systematische Vorbereitung beim Schritt auf das internationale Parkett ist dabei unerlässlich.

Daher wurde im Rahmen der „Zukunfts-Initiative Handwerk Nordrhein-Westfalen 2.0“ ein Leitfaden entwickelt, der wertvolle Impulse und Hinweise für das außenwirtschaftliche Engagement von Handwerksbetrieben gibt. Die Handwerkskammer Münster stellt in ihrer 2-stündigen Veranstaltung diesen Leitfaden vor und zeigt damit die einzelnen Schritte ins Auslandsgeschäft auf:

 

  • Modelle des Auslandsengagements
  • Strategische Anbahnung
  • Abwicklung von Auslandsgeschäften
  • Zollabwicklungen
  • Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften
  • Förderprogramme

 

Der Workshop findet im Rahmen des vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten Projektes ‚Zukunfts-Initiative Handwerk Nordrhein-Westfalen 2.0 – Professionalisierung im Handwerk‘ (www.zih-nrw.de) statt und ist kostenfrei aber anmeldepflichtig.

 

Weitere Informationen rhalten Sie im EU-Referat der Kreishandwerkerschaft Borken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.