Betriebssuche

Winfried Tenbrink als Obermeister der Tischler-Innung Ahaus wiedergewählt

Obermeister Winfried Tenbrink (l.) und sein Stellvertreter Michael Twents (r.) überreichen Ferdinand Helmich (2. v. l.) und Ralf Kötter die silbernen Meisterbriefe.

Obermeister Winfried Tenbrink (l.) und sein Stellvertreter Michael Twents (r.) überreichen Ferdinand Helmich (2. v. l.) und Ralf Kötter die silbernen Meisterbriefe.

Im Rahmen der turnusgemäßen Neuwahlen wählte die Innungsversammlung der Tischler-Innung Ahaus mit Ihren 132 Innungsmitgliedern im November 2016 Winfried Tenbrink einstimmig erneut zum Obermeister.

 
Winfried Tenbrink, Tischlermeister und Unternehmer aus Stadtlohn, führt bereits seit 12 Jahren erfolgreich die Tischler-Innung Ahaus. Die Unternehmen „Tenbrink Ladeneinrichtungen GmbH“ und „Tenbrink HotelPlan GmbH“ werden nunmehr in vierter Generation durch seine Tochter Annabell Tenbrink und dessen Ehemann Frank Wessels weitergeführt.
 
Als weitere Vorstandsmitglieder wurden einstimmig Michael Twents aus Gescher als stellvertretender Obermeister, Klaus Pomberg aus Ahaus als Lehrlingswart, als dessen Stellvertreter Bernhard Depenbrock aus Heek sowie als weitere Vorstandsmitglieder Gregor Bröcking aus Vreden und Ralf Kötter aus Gronau gewählt. Aus dem Vorstand verabschiedet wurden Wolfgang Mevenkamp und Paul Kahmen.
 
Winfried Tenbrink bedankte sich bei den Anwesenden für die bisherige gute Zusammenarbeit und freut sich auf die gemeinsame weitere Arbeit in den nächsten kommenden vier Jahren.
 
Die Tischler-Innung Ahaus ist eine der größten Innungen im Tischlerhandwerk deutschlandweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.