Seite drucken

Potenziale und Anforderungen für Möbelzulieferer im russischen Markt – Berichte aus der Praxis

Dieser Eintrag wurde geschrieben am 04. Januar 2013

Zurück

Potenziale und Anforderungen für Möbelzulieferer im russischen Markt – Berichte aus der Praxis

Am 22. Februar 2013 findet ein Russland-Workshop des Furniture Clubs statt. Zu diesem Workshop sind Gäste aus Russland eingeladen, um über den Markt zu informieren und neue Kontakte zu Möbelzulieferern aus Deutschland zu knüpfen.

Programmablauf:

  • Marktsondierung Russland – kurzer Überblick über die russische Möbelindustrie
  • Erfahrungsbericht Russland Mark Niemann – Geschäftsführer Niemann Möbelteile
  • Berichte aus der Praxis:
    • Russischer Großhändler/Importeur mit Schwerpunkt Möbelteile
    • Russischer Großhändler/Importeur mit Schwerpunkt Beschläge
  • Podiumsdiskussion mit russischen Gästen, zu folgenden Themen:
    • Aktuelle Produkttrends in Russland (Design, Funktionalität, Qualitätsanspruch,..)
    • Ballungszentren versus Regionen – die Bedeutung regionaler Händlernetzwerke
    • Wettbewerbsposition russischer Zulieferer – Aktuelle Situation und Prognose
    • Anforderungen an deutsche Möbelzulieferer
    • Zahlungsbedingungen, Logistik, Zoll

Für weitere Informationen wenden Sie sich an das EU-Referat der Kreishandwerkerschaft Borken

(Tel. 02871/252423; Karina Holtkamp).


Dieser Eintrag wurde geschrieben am Freitag, 4. Januar 2013

Zurück

Seite drucken