Betriebssuche

Arbeitgeberumfrage: Frauen – verschenkte Potenziale in der Arbeitswelt?

Der Münsterland e.V. führt vom 22.09. – 28.11.2014 eine Online-Umfrage für Arbeitgeber durch. Diese Befragung reagiert auf die zwei vorherige Untersuchungen des Münsterland e.V., in deren Fokus zum einen der Fachkräftemangel im Münsterland und zum anderen die berufliche Situation von Frauen stand. Alle drei Umfragen werden vom sozialwissenschaftlichen Institut GEBIT Münster GmbH & Co. KG begleitet und finden im Rahmen der landesweiten Fachkräfteinitiative NRW statt.

Gegenstand dieser Umfrage ist es, wie Arbeitgeber den (Wieder-)einstieg von Frauen in die Arbeitswelt beurteilen:

  • Haben Sie Probleme mit der Besetzung offener Stellen?
  • Würden Sie gerne mehr Frauen als Mitarbeiterinnen für Ihr Unternehmen gewinnen?
  • Gibt es Hindernisse bei der Einstellung von Frauen?
  • Welche Unterstützung wünschen Sie sich als Arbeitgeber, um den (Wieder-)Einstieg von Frauen gut gestalten zu können?

Die Befragung der Frauen im Sommer ergab, dass ein Großteil derjenigen, die geringfügig- oder teilzeitbeschäftigt sind, mindestens über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und ihren Beschäftigungsumfang erhöhen möchten. Gleichzeitig suchen viele Unternehmen im Münsterland Fachkräfte. Ziel dieser Arbeitgeberumfrage ist es nun, mit den Erkenntnissen der Studien Unterstützungsangebote für Frauen und Arbeitgeber zu entwickeln, die dem Fachkräftemangel in der Region entgegenwirken.

Machen Sie mit!

www.fachkraefte-msl.de

Sind Sie Arbeitgeber? Dann können Sie den Fragebogen unter www.fachkraefte-msl.de anonym online bearbeiten (ca. 15 min) oder als PDF-Dokument ausdrucken und ausgefüllt an den Münsterland e.V., Airportallee 1, 48268 Greven schicken.

Bitte machen Sie mit oder leiten den Link an Ihnen bekannte Arbeitgeber weiter oder verweisen auf Ihrer Homepage auf die Umfrage.

Am 15. Januar 2015 werden die Ergebnisse der Umfrage in Anwesenheit von NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider in den Räumen des Münsterland e.V. präsentiert. Die Ergebnisse der ersten beiden Umfragen und Infos zur Veranstaltung finden Sie unter www.muensterland-wirtschaft.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.