Seite drucken

Unternehmensbesuch BEW in Bocholt am 05.06.2014 – deutsch-niederländische Zusammenarbeit in der Wasserversorgung

Dieser Eintrag wurde geschrieben am 11. April 2014

Zurück

2CONNECTBUSINESS-LOGO_payoff

 

Hiermit möchten wir Sie im Namen des Projektes „2 connect Business“ herzlich einladen, sich einen Eindruck von der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit bei der Wasserversorgung einerseits und der lokalen Abwasserentsorgung andererseits zu verschaffen. Die Teilnehmer erwartet unter anderem die Besichtigung des Wasserwerks der Bocholter Energie- und Wasserversorgung (BEW) GmbH sowie der Kläranlage, die vom Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) betrieben wird. Die Veranstaltung findet am diesjährigen „Tag der Umwelt“ statt:

Donnerstag, 5. Juni 2014
von 12:00 – 17:30 Uhr in Bocholt

Treffpunkt für Unternehmer und Experten aus dem Bereich Umwelttechnologie ist die Mussumer Mühle in Bocholt, wo die Teilnehmer mit einem kleinen Imbiss empfangen werden. Nach einer Unternehmenspräsentation der BEW wird deren niederländischer Partner Waterbedrijf Vitens einen Einblick in die deutsch-niederländische Zusammenarbeit bei der Wasserversorgung gewähren. Im Anschluss werden das Bocholter Wasserwerk und die Kläranlage besichtigt, bevor sich eine Diskussionsrunde anschließt. Zudem bietet sich Ihnen die Möglichkeit, Ihr persönliches Netzwerk grenzüberschreitend zu erweitern – ein zielgerichtetes Matchmaking ist fester Bestandteil des Programms.

Initiativnehmer für diese Veranstaltung ist das INTERREG IVA-Projekt „2 connect Business“, das von der Kreishandwerkerschaft Borken durchgeführt wird. Organisiert wird das Event von der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist daher unbedingt erforderlich. Sie kann über das untenstehende Anmeldeformular oder per E-Mail an veranstaltung@2connectbusiness.de erfolgen. Die Anmeldung ist erst mit Erhalt der Teilnahmebestätigung gültig.
Weitere Informationen folgen mit der Teilnahmebestätigung.


Dieser Eintrag wurde geschrieben am Freitag, 11. April 2014

Zurück

Seite drucken