Seite drucken

Führungsnachwuchs des Handwerks auf Schalke

Dieser Eintrag wurde geschrieben am 22. April 2014

Zurück

Sich persönlich kennen und Freundschaften pflegen erleichtert nicht nur den Umgang miteinander im privaten, sondern auch im beruflichen Bereich. Aus diesem Gedanken heraus entstand die Initiative der Kreishandwerkerschaft Borken, die nächste Generation der Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer im Handwerk miteinander zu vernetzen. Eine erste Zusammenkunft erfolgte ganz unkonventionell am 11.04.2014 auf Schalke. Der Führungsnachwuchs im Handwerk konnte nicht nur einen 2:0 Sieg über Eintracht Frankfurt feiern, sondern gleichzeitig im lockeren Ambiente des „blau-weißen Wohnzimmers“ von Tobit.Software persönliche und geschäftliche Kontakte aufbauen bzw. intensivieren. Im Namen aller Teilnehmer bedanken wir uns bei der Fa. Tobit.Software und deren Team ganz herzlich, die dies ermöglicht haben!

Foto: Tobit.Software (Markus Hartmann)


Dieser Eintrag wurde geschrieben am Dienstag, 22. April 2014

Zurück

Seite drucken