Betriebssuche

Ulla Schepers zur Obermeisterin der Friseur-Innung Bocholt-Rhede-Isselburg gewählt

In der Innungsversammlung der Friseur-Innung Bocholt-Rhede-Isselburg am 16. März 2015 im Kolpinghaus Bocholt wurde Ulla Schepers aus Bocholt einstimmig zur neuen Obermeisterin der Innung gewählt. Als ihre Vertreterin fungiert künftig Doreen Baarck, die ebenfalls einstimmig gewählt wurde.

Beide bedankten sich für das einstimmige Votum und das in sie gesetzte Vertrauen. Schepers hat viele Ziele für die jetzt vor ihr liegende Periode. Besonders konzentrieren will sie sich auf die Themen Mitarbeitergewinnung und -entwicklung sowie Nachwuchssicherung.
Das Thema des Abends war dann entsprechend ausgewählt worden: „unternehmensWert: Mensch“, unter diesem Thema befassten sich die Anwesenden Inhaberinnen und Inhaber und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen eines Workshops mit Konzepten erfolgreicher Personalführung.

Zur Friseur-Innung Bocholt-Rhede-Isselburg gehören 46 Mitgliedsbetriebe. Ulla Schepers zeigte sich besonders erfreut darüber, dass die Anzahl der neu eingestellten Auszubildenden wieder gestiegen sei. Ein Grund hierfür, so vermutet Ulla Schepers, sei die optimierte Organisation des Berufsschulunterrichtes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.