Seite drucken

Neue Führung bei der IKK classic im Kreis Borken

Dieser Eintrag wurde geschrieben am 17. Februar 2014

Zurück

Jörg Baly ist neuer Regionalgeschäftsführer
(Bielefeld, 17.01.2014). Jörg Baly ist seit Anfang Januar der neue Regionalgeschäftsführer der IKK classic im Kreis Borken. Eigentlich kommt Jörg Baly aus Gelsenkirchen, wo er auch die dortige Regionaldirektion geleitet hat. In den letzten zweieinhalb Jahren war er kommissarisch aber auch schon für den Kreis Borken verantwortlich – nun hat er ganz dorthin gewechselt. „Ich freue mich auf diese eher ländlich geprägte Region die sowohl privat als auch beruflich neue Herausforderungen bietet“, sagt Jörg Baly.
„Bei meiner Arbeit möchte ich die Zusammenarbeit mit Handwerk und Mittelstand weiter vertiefen. Der Ausbau des Versichertenbestandes und die Kundenzufriedenheit in der Region liegen mir dabei besonders am Herzen“, sagt Baly. Der 47-Jährigen Familienvater zweier Kinder kümmert sich neben seinem eigentlichen Job auch um den Nachwuchs bei der IKK classic: Er unterrichtet an der IKK-Akademie und sitzt in diversen Prüfungsausschüssen für Aus- und Fortbildung.
Die IKK classic im Kreis Borken betreut 48.000 Versicherte und 4.000 Betriebe. Geschäftsstellen gibt es in Borken Ahaus, Bocholt und Gronau

Dieser Eintrag wurde geschrieben am Montag, 17. Februar 2014

Zurück

Seite drucken