Betriebssuche

Check für Kruste und Krume

IMG_0954

Das war sie wieder; die Brotprüfung der Bäcker-Innung Ahaus.

Vier Tage duftete es in der Volksbank in Schöppingen ungewöhnlich. Es duftete nach frischem Brot, denn die Bäcker-Innung Ahaus führte in den Räumen der Volksbank publikumswirksam eine Brotprüfung durch. An dieser freiwilligen Selbstkontrolle beteiligten sich 14 Bäcker mit durchschnittlich 13 Proben.

Vier Tage musste der Brotprüfer Karl-Ernst Schmalz vom Institut für Qualitätssicherung IQBack, Weinheim 185 Brote fühlen, riechen und schmecken. Bei einem Brot-Test wird die Qualität der Brote anhand von sechs Kriterien geprüft. Das sind Form und Aussehen, Oberflächen und Krusteneigenschaften, Lockerung und Krumenbild, Struktur und Elastizität, Geruch und der Geschmack. Das Ziel des Brot-Tests ist es, Bäckereien dabei zu helfen, ihre Brote zu verbessern um Ihnen als Kunde erstklassige Qualität zu bieten. Wer auf die Ergebnisse gespannt ist, kann diese unter der Internetadresse www.brot-test.de einsehen.

Dank gilt ganz besonders der Volksbank Schöppingen für die freundliche Bereitstellung der Räume. Auch besonders erwähnt seien hier die Bäcker Ebbinghoff und Lammerding, die Ausrichter dieser Brotprüfung waren und die Gäste mit leckerem Kuchen und frischem Kaffee verwöhnten. Die Bäcker-Innung Ahaus sagt DANKE!!!

Die Bäcker, die in den letzten drei Jahren regelmäßig an der Qualitätsprüfung teilgenommen haben und für das gleiche Produkt sehr gute Ergebnisse erreichten, wird als Anerkennung am 18.08.2015 um 16.00 Uhr in der Haarmühle in Alstätte eine Goldmedaille verliehen.

 

Über Veronika Stemberg

Ein freundliches "Hallo" an alle Benutzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.