Seite drucken

Neueste Trends für Kopf und Gesicht

Dieser Eintrag wurde geschrieben am 06. Mai 2014

Zurück

Friseur-Innung Bocholt führt die neuesten Trends vor / Stargast Susan Albers beim Schminken mit von der Partie

 

100_7287Vertreter der Friseur-Innung Bocholt zeigten am Bocholter Blumensonntag am 27. April ihr Können und gleichzeitig die neuesten Frisuren- und Kosmetiktrends für Frühjahr/Sommer.

Das Team hatte seinen Pavillon am Neutor in der Bocholter Innenstadt aufgebaut und ließ sich auch von einigen aufkommenden Regenschauern nicht abschrecken, genauso wenig, wie die vielen Besucher, die die praktischen Vorführungen des Schaufrisierens auf der Bühne gebannt verfolgten. Sie konnten live miterleben, wie Friseurobermeister Manfred Wagner, Jan-Niklas Wagner und Laura Sievers Frisuren vorführten, die zurzeit „in“ sind.

Manfred Wagner erklärte den Zuschauern, dass Frau von heute wieder Pony tragen würde, so wie Heidi Klum. Er zeigte ebenfalls, wie sich mit einem guten Schnitt Wirbel oder eine ungünstige Beschaffenheit des Haares gut in den Griff kriegen lassen. Weiterhin seien aktuell Farben zwischen lila und kupfergold bei den Damen beliebt. „Die beste Wirkung erzielt man durch einen stark gestuften Schnitt, da die Farben dadurch leicht und fließend ineinander übergehen“, ergänzte Wagner.

Neben der Bühne konnte sich jeder im Rahmen eines Schauschminkens von Karin oder Isabel Koza schminken lassen. Stargast Susan Albers war der Einladung zu diesem Modeevent gerne gefolgt und ließ sich von Karin Koza ein Abend-Make-up im neuen Trend auftragen. So gestylt gab sie anschließend eine Autogrammstunde.


Dieser Eintrag wurde geschrieben am Dienstag, 6. Mai 2014

Zurück

Seite drucken