Betriebssuche

Komfortabel & barrierefrei wohnen

Ausstellung im Kreishaus vom 9. bis 26. April 2013 mit hochaktuellen Infos zu einem Thema, das viele angeht

13 Beispiele zum hochaktuellen Thema „Komfortabel & barrierefrei wohnen“ werden bis zum 26. April im Rahmen einer Sonderausstellung im Kreishaus Borken präsentiert. Und damit treffen die Veranstalter – das Mehrgenerationenhaus im Roten Kreuz im Kreis Borken, Kreishandwerkerschaft Borken, Handwerkskammer Münster, Landesbausparkasse und Kreis Borken – den Nagel auf den Kopf.

Kreis Borken "Komfortabel und barrierefrei Wohnen"

„Das Thema treibt viele um, nicht nur ältere Menschen“, sagte Landrat Dr. Kai Zwicker zur Eröffnung im Kreishaus. Dort kann zu den üblichen Öffnungszeiten die Ausstellung besichtigt werden. Kommenden Sonntag gibt es eine Bürgerinformation, außerdem weitere kostenlose Beratungen.

Eine Dusche ohne Duschtasse, in die man leicht und tatsächlich barrierefrei hinein- und hinausgehen könne – das sei „schon empfehlenswert“, sagte Kai Zwicker. „Aber es gibt eine Fülle von Themen, die man aufgreifen und nutzen kann.“

Das Handwerk hat bereits schnell geschaltet und sieht in der Wohnraumerneuerung gute Umsatzchancen. Dies unterstrich der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Christoph Bruns, während der Eröffnung. Noch am Vorabend hätten ihm 25 Unternehmer bestätigt, dass die Auftragsbücher erfreulicherweise voll seien – „nicht durch Neubaumaßnahmen, sondern durch Renovierung, Werterhalt und Wertsteigerung von Immobilien“, sagte Bruns. „Barrierefreies und zugleich komfortables Wohnen ist für uns eine große Marktchance.“

 Fakten zur Ausstellung
„Komfortabel & barrierefrei wohnen“

9. bis 26. April im Kreishaus Borken

Veranstalter:
Mehrgenerationenhaus für den Kreis Borken im Roten Kreuz,
Kreishandwerkerschaft Borken,
Handwerkskammer Münster,
Wohnberatung im Kreis Borken.
Öffnungszeiten: täglich während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung.

Bürgerinformationstag
Sonntag, 14. April, 9.30 bis 16 Uhr.

Themen:

  • Vorträge für Wohnungseigentümer, Mieter, Bauherren.
  • Zuhause wohnen – ein Leben lang (LBS-Ausstellung).

Informationen und Beratung zur Barrierefreiheit, beteiligt:

Innungen der Kreishandwerkerschaft, Wohnraumberatung des Kreises, Wohnungsbauförderungsamt, Mehrgenerationenhaus, Servicewelten der Handwerkskammer (www.servicewelten.net), Seniorenberatung, Hausnotrufsysteme, Sparkasse Westmünsterland, LBS Borken/Bocholt.

Wohnraumberatungstage

Beratung, Führungen, Gespräche (ohne Anmeldung):

  • Donnerstag, 18. April, 9 bis 12 Uhr,
  • Mittwoch, 24. April, 15 bis 18 Uhr.

____________________________

Quelle: Kreis Borken (drk-presse)

109

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.