Seite drucken

Internationale Kooperationsbörse CONTACT am 7.11.2014 in Leipzig – Europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

Dieser Eintrag wurde geschrieben am 17. Juli 2014

Zurück

Als europäische Leitmesse bietet die „denkmal“ eine exzellente Plattform zur Anbahnung von Geschäftskontakten zu nationalen und internationalen Akteuren der Denkmalpflege.

Ihre Chance mehrere potenzielle Geschäftspartner an nur einem Tag kennenzulernen!

Im Rahmen von vororganisierten Eins-zu-eins Gesprächen haben Aussteller und Fachbesucher die Möglichkeit, potenzielle Geschäftspartner aus ganz Europa zu treffen. Die internationale Kooperationsbörse CONTACT wird von der Handwerkskammer zu Leipzig gemeinsam mit der IHK zu Leipzig und der Leipziger Messe organisiert sowie vom europäischen Netzwerk „enterprise europe network“ unterstützt. Die Börse richtet sich an Architekten, Planer, Handwerker, Denkmalfachbehörden, Restauratoren, Investoren und Bauherren aus ganz Europa, die sich in vororganisierten Gesprächen kennenlernen und Geschäftspotenziale ausloten können.Die Teilnahme an der Börse kostet pro Unternehmen 50 Euro; Anmeldungen werden bis zum 1. Oktober erbeten.

Die internationale Kooperationsbörse CONTACT „denkmal“

  • ist ein Instrument, zur Anbahnung von Geschäftskontakten zwischen Unternehmen aus dem In- und Ausland.
  • bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich bereits im Messevorfeld auf einer Online-Plattform zu präsentieren.
  • wird im Messevorfeld organisiert. Termine und Kontaktwünsche werden vorab konkret vereinbart.
  • stellt für die Kommunikation zwischen den Teilnehmern bei Bedarf Dolmetscher kostenlos zur Verfügung.
  • ist ein Mehrwertangebot der „denkmal“ und unterstreicht den internationalen Anspruch der Messe.

Ausführliche Informationen zur Kooperationsbörse finden Sie  im Flyer Information CONTACT Dankmal 2014. Für weitere Fragen kontantieren Sie das EU-Referat der Kreishandwerkerschaft Borken (Karina Holtkamp; Telefon: 02871-2524-23).


Dieser Eintrag wurde geschrieben am Donnerstag, 17. Juli 2014

Zurück

Seite drucken