Betriebssuche

Hans Hund ist neuer Präsident der Handwerkskammer Münster

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Münster wählte am 9. Dezember 2014 Hans Hund (64) zum neuen Präsidenten der Handwerkskammer Münster. Hund löst Hans Rath ab, der das Amt 15 Jahre innehatte.

Seit dem 21.11.2000 ist Hans Hund Stellvertretender Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Borken (Bezirk Bocholt). Er ist Innungsmitglied der Elektro-Innung Bocholt und der Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Bocholt.

Hans Hund machte sich 1981 in Bocholt selbständig. Er ist im Geschäftsfeld der technischen Gebäudeausstattung international tätig und bildet seit langem erfolgreich junge Menschen aus. 1973 legte er die Meisterprüfung im Elektroinstallateurhandwerk ab und 1980 zusätzlich noch die Meisterprüfung als Kälteanlagenbauer.

Seit Jahren ist er ebenfalls ehrenamtlich aktiv. Von 1989 bis 1993 war er Vorstandsmitglied in der Elektro-Innung Bocholt. Obermeister dieser Innung war er von 1993 bis 1998. Ferner ist er langjähriger Vertreter zur Kreishandwerkerschaft und zum Verband bzw. seit 1996 Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Borken und seit 2000 bis heute – wie bereits erwähnt – Stellvertretender Kreishandwerksmeister (Bezirk Bocholt).

Die Kreishandwerkerschaft Borken gratuliert ganz herzlich zur Wahl.

Hund und Kremer

 

Kreishandwerksmeister Günther Kremer (re.) gratuliert Hans Hund (li.) zur Wahl.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.