Betriebssuche

Felix Küdde als Obermeister der Tischler-Innung Borken einstimmig bestätigt

Die Innungsversammlung der Tischler-Innung Borken hat Felix Küdde aus Reken einstimmig als Obermeister für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Ebenfalls einstimmig wurde Ludger Wienand aus Borken zu seinem Stellvertreter gewählt. Lehrlingswart bleibt für weitere vier Jahre, ebenfalls mit einstimmigem Ergebnis Johannes Baumeister aus Borken. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Berthold Reckert, Borken, Thomas Flinks, Raesfeld, Markus Heselhaus, Borken-Weseke, gewählt. Auch die Mitglieder des erweiterten Vorstandes wurden wiedergewählt, nämlich Heiner Tubes, Borken, Markus Marx, Reken und Werner Bruns aus Borken.

Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses bleibt, auch einstimmig gewählt, Berthold Reckert aus Borken, seine Stellvertreter sind Christof Nattefort aus Borken, Thomas Flinks, Raesfeld und Markus Marx aus Reken.

Felix Küdde gab einen Überblick über die wirtschaftliche Situation des Tischler-Handwerks und sprach von einer zur Zeit guten Auftragslage. Auch die Nachwuchssituation der Tischler-Innung Borken sei erfreulich, wie die Ergebnisse der Sommer-Gesellenprüfungen gezeigt hätten. Allerdings seien die Bemühungen um guten Berufsnachwuchs zu verstärken. Dies werde sowohl auf Landes- als auch auf lokaler Ebene Aufgabe der nächsten Monate sein.

Foto von links:
Markus Marx, Heiner Tubes, Markus Heselhaus, Berthold Reckert, Werner Bruns, Johannes Baumeister, Ludger Wienand, Thomas Flinks, Felix Küdde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.