Betriebssuche

Erfolgreiche Brot- u. Stollenprüfung der Bäcker-Innung Ahaus

Im Rahmen der Innungsversammlung am 14.11.2019 präsentierte die Bäcker-Innung Ahaus die Ergebnisse der diesjährigen Brotprüfung. Mit einem Ergebnis von 90 % der Brote mit der Bewertung sehr gut oder gut waren die Bäcker außerordentlich erfolgreich. Regelmäßig unterziehen sich die Innungsbäcker einmal im Jahr dieser freiwilligen und neutralen Qualitätskontrolle des Deutschen Brotinstituts e.V.
Zusätzlich erhielten neun Betriebe, die in den letzten drei Jahren teilgenommen haben und für die gleiche Brotsorte jeweils ein sehr gut erhielten die Goldmedaille für hervorragende Leistung. Insgesamt wurden 154 Brote von 13 Betrieben prämiert. Ausrichter der diesjährigen Brot- und Stollenprüfung war die Bäckerei Manfred Verweyen aus Ahaus.

Folgende Brote wurden für drei Jahre in Folge mit der Bewertung „sehr gut“ mit der Goldmedaille prämiert:

Bäckerei Ebbinghoff, Schöppingen
– Korn an Korn
– Ebbinghoffs Knabberknäcke

Bäckerei Terschluse, Südlohn
– Backhausbrot

Bäckerei Duesmann, Gronau
– Wallis
– Westfälischer Pumpernickel
– Urdinkelbrot
– Omabrot
– Dinkelvollkornbrot

Bäckerei Kappelhoff, Stadtlohn
– Walnußbrot
– Berkelländer Schwarzbrot

Bäckerei Rawers, Ahaus
– Schmalzbrot

Michael Tenk, Südlohn
– Münsterländer Bauernbrot
– Südlohner
– Kappes Kolben
– Rosinenbrot

Manfred Verweyen, Ahaus
– Früchtebrot
– Schwarzbrot
– Quantwicker Mühlenbrot
– Rosinenbrot
– Nußstange
– Landhausbaguette
– Röstsaatenbrot
– Freiburger

Claus Zumbusch, Stadtlohn
– Rosinenfladen
– Schrotling
– Vollkorn Honigbrot
– Isländer Vollkorn Brot

Dirk Schütte, Gescher
– Sonnenblumen-Vollkornbrot
– Schwarzbrot
– Kürbiskern-Käsebrot