Seite drucken

Wirtschaft und Schule als Partner

Im Auftrag der Städte Bocholt, Rhede und Isselburg koordiniert die Kreishandwerkerschaft Borken „Wirtschaft und Schule als Partner“ (WSP). Mit WSP begegnet die Region den aktuellen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt:
In Zeiten des demographischen Wandels soll eine vertiefte, praxisnaheBerufsorientierung der Schülerinnen und Schüler dafür Sorge tragen, dass auch zukünftig der Fachkräftenachwuchs in der Region gesichert ist.

Zielgruppe

WSP ist Schnittstelle zwischen Schule und Wirtschaft und richtet sich an:

  • engagierte Unternehmen aller Branchen der Region, die sich für die
    Berufsorientierung in den Schulen stark machen und die Verantwortung
    für die Gewinnung künftiger Fachkräfte in den eigenen Händen halten möchten
  • alle Schulen von der Förderschule bis zum Gymnasium, die ihren Schülern
    durch vielfältige Kontakte und Partnerschaften mit der Wirtschaft vor Ort
    eine praxisnahe Berufsorientierung bieten möchten
  • Schüler aller Schulformen in der Region Bocholt, Rhede und Isselburg,
    die sich beruflich orientieren möchten oder auf der Suche nach einem
    Praktikums- und Ausbildungsbetrieb sind

Angebote

Um den Austausch zu fördern und damit die Angebote eine Plattform haben, auf der sie gesehen werden, bietet WSP eine Internetseite, auf der die beteiligten Schulen und Unternehmen sich und ihr Engagement im Bereich der Berufsorientierung vorstellen.

Es werden Informationen rund um den Übergang Schule und Beruf für Schüler, Eltern, Lehrer und Vertreter der Wirtschaft angeboten.

Berufspraktischer Unterricht

Die lokale Wirtschaft hat die Möglichkeit, die Schülerinnen und Schüler und die allgemeinbildenden Schulen insgesamt mit Angeboten aus der Berufspraxis zu unterstützen. Vertreter der Wirtschaft bieten den Schulen dafür Unterrichtsangebote an, die diese nach Bedarf in die Lehrpläne einbauen können.

Praktikumsbörse

In der Praktikumsbörse finden die Schüler Betriebe, die einen ersten beruflichen Schritt möglich machen. Die verlinkte AZUBI-Börse der Agentur für Arbeit ergänzt das Angebot auf der Seite.

Kontakt bei der Kreishandwerkerschaft Borken:

Frau Russe
Koordinatorin „Wirtschaft und Schule als Partner“
Crispinusstr. 11-13
46399 Bocholt
Tel.: 02871/21604-13
Fax: 02871/21604-19
Mail: c.russe@khborken.de

www.wsp-bocholt-rhede-isselburg.de

 

 

 

Seite drucken