Betriebssuche

Auslandserfahrungen sammeln – ASA-Programm 2014 mit Schwerpunkt Handwerk

Seit über 50 Jahren fördert das ASA-Programm Menschen, die sich in globalen und entwicklungspolitischen Themen engagieren möchten und bietet den Programmteilnehmern dabei die Möglichkeit, drei- bis sechsmonatige Projektpraktika im Ausland zu absolvieren. Im Jahr 2014 vergibt das ASA-Programm 250 solcher Stipendien an junge Menschen, die studieren oder über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen. Schwerpunkt sind dabei Handwerksprojekte. Im Jahr 2014 bietet das ASA-Programm jungen Berufstätigen aus dem Handwerk zahlreiche Möglichkeiten, sich international zu engagieren und dadurch weiter zu qualifizieren. Das entwicklungspolitische Lern- und Qualifizierungsprogramm vermittelt Wissen über globale Zusammenhänge, Teamfähigkeit, internationale Erfahrung sowie vielfältiges Know-how und fördert so die Fähigkeiten und Kompetenzen der Teilnehmer.

Das vom ASA-Programm vergebene Stipendium umfasst eine umfangreiche Vorbereitung in Deutschland, auf die ein drei- bis sechsmonatiger Auslandsaufenthalt bei einer Partnerorganisation in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa folgt, und eine anschließende praktische Nachbereitung, in der die Erfahrungen und das Wissen weitergegeben werden sollen. Die Teilnehmenden durchlaufen das gesamte Programm in Teams. Während des praktischen Auslandsaufenthaltes realisieren sie jeweils ein bestimmtes Projekt.

19 der im kommenden Jahr zur Auswahl stehenden Projekte haben einen Bezug zum Thema Handwerk und umfassen die Bereiche Bau, Kunsthandwerk, Holz, Elektro, Sanitär bis zu Textil. Eine Übersicht zu diesen Projekten finden Sie hier: http://www.asa-programm.de/teilnahme/programmsuche/schwerpunkt-handwerk.html

Junge Menschen zwischen 21 und 30 Jahren aus fast allen Berufszweigen und Studienrichtungen können sich bis zum 10. Januar 2014 für eines der 250 Stipendien des ASA-Programms bewerben. Wer das Programm durchlaufen hat, wird anschließend Teil eines umfangreichen Alumni-Netzwerkes.

Alle Projekte für 2014, weitere Informationen zum ASA-Programm und dem Online-Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.asa-programm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.