Betriebssuche

Feierliche Lossprechung der Innung des Zweiradmechaniker-Handwerks des Kreises Borken

Feierliche Lossprechung der Innung des Zweiradmechaniker-Handwerks des Kreises Borken

10 erfolgreiche Prüflinge aus der Wintergesellenprüfung 2018/2019 erhielten jetzt im Rahmen einer Lossprechungsfeier ihre Gesellenbriefe. Darüber hinaus gratulierte Obermeister Herbert Holtkamp auch den erfolgreichen vier Teilnehmern an der Sommergesellenprüfung 2018 zum Bestehen ihrer Prüfung.

Der Obermeister wünschte allen sehr viel Erfolg für ihre berufliche Zukunft in einem stark aufstrebenden Handwerk.

In seiner Festansprache betonte der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Borken, Christoph Bruns, die besondere Bedeutung des Servicegedankens in der Zweiradbranche. Die Anforderungen an die Gesellen seien heute umfangreicher als noch vor wenigen Jahren. Neben des technischen Wissens und Könnens sei es immer wichtiger, die Kunden über Zusammenhänge wie Qualität, Umweltfreundlichkeit, gesundheitliche Aspekte und Werthaltigkeit der Produkte zu informieren und zu beraten. Dies mache den großen Unterschied zwischen Fachhandel und Internetplattformen aus. Deutlich erkennbar sei ein Trend hin zu qualitativ hochwertigen Zweirädern. Das Zweirad sei von einem reinen Fortbewegungsmittel zu einem die Lebensqualität fördernden und den Lebensstil unterstützenden Produkt geworden. Dies erfordere eine hohe Beratungskompetenz und Sensibilität für Kundenwünsche.