Wir, vom Team der Vermittlungsaktivierung der Kreishandwerkerschaft Borken, suchen pädagogische Verstärkung an unserem Standort in Borken. Wir freuen uns auf eine engagierte pädagogische Fachkraft (m/w/d).

Die Kreishandwerkerschaft Borken ist seit über 40 Jahren im Bereich der beruflichen Integrationsförderung tätig. Zurzeit agiert sie flächendeckend im Kreis Borken als Anbieter von Arbeitsmarktdienstleistungen und als Träger der freien Jugendhilfe. Hierbei zeigt sich die Kreishandwerkerschaft Borken als bewährter Begleiter und Vermittler für Jugendliche und junge Erwachsene, die zur Realisierung ihrer Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt besonderer Unterstützung bedürfen.

Die Maßnahme „Vermittlungsaktivierung“ zielt auf die Aktivierung der Integrationsbemühungen von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten nach dem SGB II. Im Rahmen eines ganzheitlichen Betreuungsansatzes soll die aktuelle Situation erfasst sowie individuelle Unterstützung und Hilfen bei der Arbeitsmarktorientierung und der Praktikums- sowie Arbeitsplatzakquise angeboten werden.
Durch eine Kombination aus gruppenbezogenen Angeboten und individuellen Hilfestellungen sollen die Teilnehmenden die Möglichkeit erhalten, beruflichen Ziele wie auch individuelle Strategien zur Wiedereingliederung in eine Beschäftigung zu erarbeiten und schrittweise umzusetzen. Durch diesen ganzheitlichen Ansatz sollen die Teilnehmenden intensiv aktiviert und motiviert werden, ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten erfolgversprechend darzustellen. Zudem soll durch die Teilnahme das notwendige „Rüstzeug“ vermittelt werden, um sich zeitgemäß und erfolgreich bewerben und im Berufsalltag agieren zu können.

Ihre Tätigkeiten:

  • Ressourcenorientierter individueller Eingangscheck
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbungstraining und Erarbeitung einer indiv. Bewerbungsstrategie
  • berufliche Orientierung und Erarbeitung beruflicher Alternativen
  • Förderung/Stärkung berufsbezogener Kompetenzen
  • Stellenrecherche und Herstellung von Arbeitgeberkontakten
  • Vorbereitung auf Betriebspraktika

Sie bringen mit:

  • Empathie und Kontaktfreude
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität
  • gute EDV-Kenntnisse
  • idealerweise: Kenntnisse über den Rechtskreis SGB II

Unser Angebot:

  • qualifizierte und intensive Einarbeitung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • vielseitiges und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • selbstständiges und flexibles Arbeiten
  • flache Hierarchien, sehr gutes Betriebsklima

Sie bringen ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, staatl. anerk. Erzieher*in oder eine vergleichbare Qualifikation (Berufsabschluss und pädagogische Eignung zur Vermittlung von beruflichen Kenntnissen -Meister oder Ausbildereignung- mit und verfügen über eine mindestens 2-jährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe?

Wenn Sie Lust haben, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, freuen wir uns über Ihre AUSFÜHRLICHE Bewerbung an bewerbung@khborken.de oder per Post an:

Kreishandwerkerschaft Borken
Frau Karin Coyle
Europaplatz 17
46399 Bocholt

Um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können, geben Sie bitte das Aktenzeichen VAK/05/06/24 an und teilen auch Ihren Gehaltswunsch mit.

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Frau Karin Coyle unter der Nummer 02871-21604-16.

Besuchen Sie uns für weitere Infos gerne auch im Internet unter:

https://www.kh-borken.de/berufsintegrationsfoerderung/

Wir sind gespannt und freuen uns auf Sie!

Kontakt: Frau Karin Coyle bewerbung@khborken.de 02871-21604-16